Montag, 12. Mai 2014

Knollen und Knöllchen

Letzte Woche habe ich sozusagen in der Blumenzwiebel-Lotterie gewonnen, denn die Firma Bruno Nebelung hat mir ein Riesenpaket geschickt, bis oben hin voll mit Kiepenkerl-Säckchen, darunter Gladiolen, Dahlien, Callas und Sauerklee (Oxalis deppei) 'Iron Cross'. Vielen Dank dafür!


Das war ein netter Zug und auch für die Pflanzen höchste Eisenbahn, denn was so langsam nicht mal abverkauft wird, muss ein Blumenzwiebelhändler bald wegwerfen. Da kann man die Ware doch lieber kostenlos an Menschen mit notleidenden Beeten abgeben. Happy End für alle Knöllchen, die sicher schon ganz verzweifelt dachten, dass sie wohl nie die Radieschen von unten angucken würden.



Einige Dahlien jedenfalls wedelten schon ganz betrübt mit langen grünen Trieben und wollten endlich raus aus dem Karton und in ordentliche Erde. Auch der Sauerklee guckte seinem Namen entsprechend aus der Wäsche, nämlich so, als hätte er sich schon in der Packung fast völlig verausgabt.

Beim Anblick der großzügigen Spende wird jedoch klar, dass die Zwiebeln und Knollen in meinem Garten wohl auch nicht glücklich würden, denn dort sitzen ihnen schon die Stauden auf der Pelle. Aber wie es der Zufall so will, haben wir vor Ostern mit ein paar Nachbarn in der Siedlung für weniger Rasen und mehr Muskelkater gesorgt - eine Wildhecke wurde angelegt, völlig kostenfrei nur durch Ableger aus den Gärten. Es gibt diverse Wildrosen, Holunder, Liguster, Kornelkirsche, Ranunkelstrauch, Pfaffenhütchen, Johannis- und Jostabeere, und sogar einige Storchschnäbel wurden dafür geteilt. Das neue Beet sieht jetzt unten rum noch ganz kahl aus und ist dankbar für eine Zwiebelfüllung.

Der Boden dort ist mager und trocken. Im Sommer werde ich berichten, welche Dahlien und Gladiolen damit klarkommen. Die hübsch ungefüllte Dahlie "Rosamunde" mit dem dunklen Laub ist jetzt schon mein Liebling - ich hoffe, sie strengt sich ganz besonders an.

Nun habe ich aber nach der Zwiebelpflanzaktion schon wieder Muskelkater sowie andere Malessen und bin daher körperlich nicht mehr in der Verfassung, die Callas auch noch unter die Erde zu bringen.

Daher möchte ich zwei Packungen in gute Hände abgeben. Hinterlasst mir einen Kommentar bis einschließlich Samstag, 17. Mai 2014, wenn ihr meinen Pappenheimern gerne ein schönes Zuhause geben würdet. Unter allen Zwiebelwilligen verlose ich ein Päckchen mit diesem Inhalt:

1 x Calla (Zantedeschia) 'Black Magic'
1 x Calla (Zantedeschia) in Orange

Bitte melde dich!


.... und gewonnen hat: Renate! Viel Spaß mit den Callas!

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    bei Platzmangel kannst du die Dahlien auch gut in Töpfe pflanzen! :)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar,
      ich habe schon welche in Töpfen, immer dieselben schon seit Jahren. Hab sie mal zum Geburtstag bekommen und passe daher gut drauf auf. Dieses Jahr musste ich sie endlich mal teilen, weil sie drohten, den Topf zu sprengen, und nun sind es schon zwei Töpfe...
      VG
      Elke

      Löschen
  2. Liebe Elke,
    ich bin nach deinen (wie immer *freu*) herrlichen Post, sowas von Zwiebelwillig und würde jeglichen Pappenheimern Unterkunft und ein nettes Zuhause mit Familienanschluss bieten ;-)
    Gartengetiers mit eingeschlossen ;o)
    ich wünsche dir einen erholsamen Abend und eine fantastische Woche,
    gaaaanz <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    ich würde auch gerne den armen Zwiebeln-Knollen Unterkunft bieten.Würde mich über neue Mieter sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    das ist ja eine tolle Knollenspende! Hoffentlich lassen die Schnecken von den Dahlien noch etwas übrig...Meine Dahlien (und Tomaten) würden auch gerne endlich nach draußen, aber es regnet und regnet und regnet...
    Wirf mich bitte nicht in den Lostopf, mein Garten (auch der Topfgarten) hat jetzt definitiv wegen Überfüllung geschlossen.;-)

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    das ist ja klasse! Nur gut, dass Du ein Plätzchen für die kleinen Schätzchen gefunden hast! Ich ziehe meine Dahlien seit Jahren selbst, ganz selten kommen mal ein paar neue dazu! Meine Nachbarin räumt derzeit ihren Vorgarten und einige ihrer Pflanzen ( der Vorgarten wird zum Parkplatz) ziehen in meinen Garten! Bitte auch mich nicht in den Lostopf ich schwitze jetzt schon .... hoffentlich wird es bald mal wieder ein wenig beständiger sonst wächst mir der Garten noch über den Kopf!

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Dahlien. Die habe ich auch noch im Keller - und weiß noch nicht, wohin. LG Ute

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke, Du hast also auch ein Paket gewonnen - toll :) Ich werde mich bemühen kommendes Wochenende mit dem Anlegen des neuen Blumenbeetes zu beginnen - hoffentlich spielt das Wetter mit, denn auch ich habe einige Zwiebeln zu verbuddeln.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke, habe heute bei einer Googlesuche deinen Blog gefunden, und er gefällt mir sehr gut. Werde wiederkommen und auch mal in den alten Einträgen stöbern! Ist bestimmt sehr lehrreich, denn ich gärtnere eher mit Improvisation und nach Lust und Laune, da geht schon mal einiges aufgrund fehlender Erfahrung schief :-) LG, Christine

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du aber entschieden mehr Glück gehabt als ich. Mein Überraschungspaket enthielt vorwiegend Samen, obwohl ich auf Nachfrage hin ausdrücklich geschrieben hatte, dass ich mit Samentütchen wenig anfangen kann.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt komme ich hier auch noch einmal her, liebe Elke. Denn ich bin auch beglückt worden. :-) Aber ich freue mich auch! Alles mein Geschmack!
    Die Calle hättest Du vielleicht behalten sollen. ;-) Meine, die ich von meiner Mutter hatte, wollte ich eigentlich gar nicht, da sie mir zu kleine unscheinbare Blüten hatte in der Wohnung. Dann hatte ich sie einfach im Garten verbuddelt und "vergessen" - was war ich überrascht, als ich ihre herrlichen großen leuchtenden Blüten in diesem Jahr entdeckte!

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2014/07/neues-aus-dem-juligarten.html

    Liebe Grüße
    Sara
    (Waldgarten)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...