Samstag, 1. Oktober 2016

Fotowettbewerb Günstig Gärtnern 2016

Schon wieder ist ein Jahr rum und daher gibt es auch dieses Jahr wieder einen Fotowettbewerb zum Thema Günstig Gärtnern! Habt ihr ein gelungenes Foto mit einer guten Idee zum Thema Recycling  oder Upcycling im Garten, das die Welt so noch nicht gesehen hat - oder habt ihr etwas komplett Selbstgebautes abgelichtet?

Dann  macht mit, denn der Fotowettbewerb 2016 ist hiermit feierlich eröffnet!



Als Inspiration hier die Gewinnerbilder vom letzten Jahr: 






Euer Mitmachen wird belohnt! Es gibt ganz frühlingshafte Preise: 5 Gewinner dürfen sich über je zwei Tulpensets von Natural Bulbs aus Holland freuen. Es sind wieder echte Bio-Tulpen aus Holland, in einer hübschen plastikfreien Verpackung! Und weil die Bienen dringend unsere Hilfe brauchen, habe ich für euch bienenfreundliche Tulpen reservieren können, nämlich Tulipa tarda und Tulipa turkestanica. Diese kleinen, im Handel eher seltenen Wildtulpen können lange am selben Platz bleiben, ohne müde zu werden.

Jeder Gewinner erhält also ein Paket Tulipa tarda und eines mit Tulipa turkestanica - alles BIO!






Die Pakete werden direkt aus Holland an euch versendet, daher werde ich die Adressen der Gewinner an Natural Bulbs weitergeben.

Eine Gewinnerin vom letzten Jahr hat im Frühling übrigens Bilder geschickt von den Tulpen aus dem Fotowettbewerb:


Die Gewinnerfotos und einige weitere schöne Ideen werden hier Mitte Oktober veröffentlicht. Die Jury bin ich.


Schickt eure eigenhändig aufgenommenen Lieblingsbilder mit einem kleinen Text bis einschließlich  

14.10.2016
an folgende Adresse:  
guenstig_gaertnern(ät)gmx.de
Ihr findet sie auch in meinen Profildaten.

Die Bilder sollten nicht im Original geschickt werden, damit mein Postfach nicht platzt - 1024 Pixel Seitenlänge sind vollkommen ausreichend. Bitte fügt eurer Email auch gleich eure Adresse hinzu, damit eure Tulpensets bald in die Erde kommen. Wer einen Blog pflegt, kann auch den nennen, dann werde ich ihn verlinken. Ansonsten werde ich nur den Vornamen und Heimatstadt der Gewinner bekanntgeben - eure Anonymität bleibt also gewahrt.

Das Kleingedruckte:
Die Einsender bestätigen, dass Sie im Besitz der Bildrechte sind und dass die Bilder frei von Rechten Dritter sind. Falls auf den Bildern Personen abgebildet sind, müssen diese mit einer Veröffentlichung einverstanden sein. Die Teilnehmer räumen "Günstig Gärtnern" die Nutzungsrechte an den eingesandten Fotos ein, um sie hier im Blog für unbeschränkte Dauer  zu zeigen. 
Der Rechtsweg ist vollkommen ausgeschlossen. Ich wollt's nur sagen.


Und nun zeigt's mir wieder mal -  ich freue mich auf eure Ideen!

Kommentare:

  1. Na dann muss ich mir noch fix was ausdenken, denn meinen Senkgarten bekomme ich bis zum 14. leider nicht mehr fertig. Toller Wettbewerb!
    Viele Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    eine schöne Idee - da werde ich mir jetzt einmal Gedanken machen...
    ...und meinen Garten unter diesem Gesichtspunkt betrachten...
    Vielleicht ist ja ein geeignetes Objekt dabei...?!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Elke,
    ich weiß auch nicht, ob ich es noch schaffe, bin z.Zt. ein wenig lahmgelegt. Und so viel Zeit ist ja nicht mehr. Inzwischen ist auch bei uns der Regen angekommen. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. mal sehen ob ich was finde - diesjahr ist der garten ja mehr eine baustelle - aber eben noch nicht fertig....
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass ich zwei linke Hände habe- im Garten buddeln und ernten, Fotos knipsen-ja, das könnte ich. Aber leider ist nichts Selbstgemachtes dabei...gilt auch eine selbstgemachte Butterstulle unter`m Apfelbaum :-)
    Grüße über den Gartenzaun,
    Jo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    wie ist das? Kann man mit mehreren Objekten zum Thema "Recycling oder Upcycling im Garten" an Deinem Fotowettbewerb teilnehmen?
    Bitte gib mir schnellstmöglich eine Rückmeldung!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      das kannst du gerne machen. Wenn die Objekte thematisch ähnlich sind, kannst du sie auch in einer Collage zusammenfassen.
      VG
      Elke

      Löschen
  7. Hallo Elke,
    Schöne Aktion.
    Wildtulpen sind klasse !
    Habe da so eine Idee ... mal sehen ob ich passende Fotos finde :-)
    Viele Grüße von Christine

    AntwortenLöschen
  8. Den Amaranth hätte ich glatt für Klee gehalten, wenn man die Blätter ausser Acht lässt. (Klee ist heute mein Thema ;-)) Zum Glück gibt es diese wunderbaren botanischen Gärten, in denen alles so liebevoll ausgezeichnet ist. Es ist doch auch schön wenn man jeden Tag im Leben noch etwas Neues entdecken kann. Vielen dank für den schönen Post. LG Marion

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    schon länger bewundere ich die herrlichen Collagen verschiedener Blogger/innen, wie auch bei Dir z.B. in diesem Post - nur leider, leider ... weiß ich nicht, wie man diese erstellt!??? Braucht man dazu ein besonderes Bildbearbeitungsprogramm? ...oder lässt sich eine solche Collage relativ einfach zusammenstellen - wenn ja, dann wie?
    Ich wäre Dir sehr, sehr dankbar, wenn Du mir schrittweise die Vorgehensweise erläutern könntest...wenn es Deine Zeit erlaubt...
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      ich mache meine Collagen mit Picasa, was aber leider nicht mehr weiterentwickelt wird. Vielleicht gibt es auch andere kostenlose Programme?
      VG
      Elke

      Löschen
    2. Weil ich das gerade via Mail-Abo mitbekommen habe .... @Heidi @Elke Ich benutze u.a. PhotoScape, das ist ebenfalls kostenlos, kinderleicht zu bedienen und wer dennoch Probleme hat, das Tutorial und auch andere Bildbearbeitungsprogramme habe ich hier verlinkt

      http://herz-und-leben-blogliste.blogspot.de/p/antique-images-biolib-bumblebutton.html

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  10. Hallo Elke,

    toller Wettbewerb!
    Ich hab mal mein Bildarchiv durchforstet - die Bilder sind auf dem Weg zu Dir! :-)

    Kistengrüne Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...